Konflikte sind grundsätzlich o.k.

Konflikte sind normaler Teil des menschlichen Miteinanders und können häufig ohne fremde Hilfe gelöst werden.

Ungelöste Konflikte jedoch sind sehr belastend: die Parteien fühlen sich häufig unverstanden, verletzt, ohnmächtig, wütend …

Konflikte, die nicht klar benennbar sind, wirken lähmend: “etwas stimmt nicht” oder eine Situation oder Beziehung wird ohne eindeutige Ursache als angespannt empfunden. Wird die Ursache erkannt, ist es auch möglich, eine Lösung zu erarbeiten.

Im Arbeitsumfeld nehmen ungelöste Konflikte oft soviel Raum ein, dass Motivation, Produktivität und sogar die Gesundheit der Beteiligten in Mitleidenschaft gezogen werden.

Manche Konflikte basieren auf Missverständnissen. Dies zu erkennen kann schon die Lösung sein.


Ungelöste Konflikte sind belastend

Konflikt als Chance für sich und das Team

Durch einen Konflikt wird die Einzigartigkeit in der Wahrnehmung, im Wünschen und im Denken, Fühlen und Handeln eines jeden Menschen besonders deutlich.

Das Wort “Wahrnehmung” birgt den Hinweis, dass wir Dinge “für wahr nehmen”. Wird uns bewusst, dass “Wahrheit” im Grunde immer individuelle “Wahrnehmung” bedeutet, verlieren Motive wie “die Wahrheit finden” und “Recht haben” an Bedeutung.

Stattdessen kann ein Konflikt als aufschlussreicher Hinweis darauf verstanden werden, wie man selber “tickt” und wie andere “ticken”.

Mit dieser Erkenntnis ist nicht nur eine Lösung des aktuellen Konflikts leichter; dieses Verständnis trägt auch dazu bei, dass zukünftig weniger Konflikte entstehen. Für Teams ist dies die Basis, um eine konstruktive Teamarbeit zu entwickeln.


Kreative Konfliktlösungen –
faires Miteinander

Haltung des Mediators

Der Mediator ist in der Sache unparteiisch und dient allen Parteien gleichermaßen.

Der Mediator bringt keine eigenen Anregungen zu Lösungen des Streites. Er schafft einen Rahmen, in dem der konstruktive Austausch aller Parteien möglich wird.

Der Mediator ist empathisch und kommuniziert wertschätzend mit allen Beteiligten. Er fördert einen achtsamen Umgang aller Beteiligten miteinander.


Der Mediator dient allen

Telefon: +49 (0)170 934 17 57
mueller-live@t-online.de

“Verzeihen heißt, einen Gefangenen zu befreien, und zu bemerken, dass man selbst der Gefangene war.”
Lewis B. Smedes